Ode an die Kreativität: «Las Toreras»

In ihrem Film «Las Toreras» ergründet die multidisziplinäre Künstlerin Jackie Brutsche die Lebensgeschichte ihrer Mutter. Diese litt an Schizophrenie und nahm sich das Leben. «Las Toreras» ist ein berührender Film, der zeigt, wie ein erschütterndes Ereignis zum Motor für Kreativität werden kann.

Hier gehts zum Kontext-Podcast und hier zum Artikel

Ohne Sie gibt’s keine Festivals

Openairs funktionieren nur, weil auch hinter den Kulissen eine Menge Menschen mitarbeiten. SRF 3 Sounds! Story rückt drei von Ihnen ins Rampenlicht.

Hier gehts zum Webtext und hier zu den Podcastfolgen:
Jenni Moosmann (Verantwortliche Food & Beverage bei Openair St. Gallen)
llana Walker (Tontechnikerin für Lo & Leduc)
Samuel Berger (Stage Manager Hauptbühne Gurtenfestival)

Ohne Jenni verdurstet das OA St. Gallen

Die 30-jährige Jennifer Moosmann ist Chefin des Food-, Beverage- und Hospitality-Bereichs des ganzen Openair St. Gallen. Sie weiss, dass 164’000 Liter Bier durch die Zapfhähne fliessen und was zu tun ist, wenn in der ganzen Ostschweiz der Wodka ausgeht.

Hier gehts zum Sounds! Story Podcast von SRF3

Beatniks, White Panters & MC5

1959 verlässt die 19-jährige Magdalena Arndt die DDR in Richtung Detroit. Dort schliesst sie sich einer Gruppe Beatniks an und wird zu Leni Sinclair. Unermüdlich dokumentiert sie mit ihrer Kamera das musikalische Geschehen und die gesellschaftlichen und politischen Umbrüche der 60er und 70er Jahre. Hier gehts zum Kontext-Podcast zu Lenis Leben und Bildern