Berner Science-Fiction-Kino

Neuchâtel International Fantastic Film Festival | N I F F F | The swiss event for fantastic films, asian cinema and future images
In Neuchâtel geht zur Zeit das Internationale Festival des Fantastischen Films (NIFFF) über die Leinwände. Seit seiner Gründung im Jahre 2000 hat sich das NIFFF zu einem wichtigen Treffpunkt in der Schweizerischen Filmlandschaft gemausert. Gezeigt werden Klassiker und Neuheiten aus dem Bereich fantastischer Film, asiatisches Kino und digitale Bilder. Als fantastischer Film gilt dabei alles, was von der naturgesetzlich definierten Realität abweicht, wobei der Grad von totaler Weltenverschiebung bis zu leichter Verunsicherung im Alltag reicht.

Vorgeführt werden Autorenfilme, schwarze Komödien, Zeichentrickfilme, aber auch Science-Fiction-Knaller und Blockbuster. Weshalb sich also unsägliche Fortsetzungsfilme wie Terminator 37 und Jurassic Park 45 antun, wenn es am NIFFF Neues zu entdecken gibt und zwar erst noch von zwei Filmemachern, die beide in der Berner Felsenau aufgewachsen sind?!

«Clones» (14′) von Rafael Bolliger: In einer Raumstation plant ein Mensch einen besonders heiklen chirurgischen Eingriff, bei dem er seine Identität zu verlieren droht.

CLONES TRAILER from Rafael Bolliger on Vimeo.

«Replika» (25′) von Luc Walpoth: Als sich ihre 13-jährige Android-Tochter als funkionsgestört erweist, legt eine Mutter ihrem Mann die Adoption eines Menschenkindes nahe.

Beide Science-Fiction-Dramen werden am NIFFF in der Kategorie Schweizer Kurzfilme gezeigt und zwar morgen Freitag 10. Juli zwischen 15 – 16:45Uhr

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *