«Holycoaster (S)hit Circus»

Dennis Schwabenland und Sascha Engel haben mit «The Holycoaster S(hit) Circus» einen Dokumentarfilm produziert, in welchem die Grenzen zwischen Realität und Spiel verwischen.
holycoaster

Ein Projekt über Helden solls werden. Die Dreierschaft der Theatergruppe Peng! Palast (Dennis Schwabenland, Benjamin Spinnler und Christoph Keller) tut sich allerdings schwer mit dem Ideensammeln.

Beim Brainstorming offenbart der gebürtige Deutsche Dennis Schwabenland, dass sein Grossvater Karl Otto Koch gewesen sei, deutscher SS-Führer und Lagerkommandant in verschiedenen Konzentrationslagern. Das müsse unbedingt ins Stück mit rein, finden die anderen zwei, denn schliesslich gebe es nichts Tolleres für autobiografisches Theater, als wenn man eine Leiche im Keller habe.

Ganzer Text lesen: pdf / online

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *