Ein richtig harter Job

Frau Feuz hat während zwei Stunden das Strassenmagazin Surprise verkauft und weiss seitdem: Wer diesen Job macht, hat ein Lächeln verdient und nicht schräge Blicke. Ich habe  an der Aktion «Vendor Week», «Verkäuferwoche», teilgenommen, mit welcher Strassenzeitungen weltweit die Aufmerksamkeit auf ihre Verkäuferinnen und Verkäufer lenken, indem sie sie die Rollen tauschen lassen. Das heisst: Für einmal verkaufen Leserinnen und Leser das Magazin. Zum Erfahrungsbericht in schriftlicher Form geht’s hier und der Beitrag im KultuRadar auf RaBe 95,6MHz kann hier nachgehört werden.

topelement

«Das macht dann sechs Franken, bitte.» Bild: Adrian Moser

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *