Was geht im Progr?

progrDas Berner Kulturzentrum Progr feiert dieses Wochenende Jubiläum: Seit 10 Jahren wird hinter den Sandsteinmauern künstlerisch gearbeitet. «Pah, künstlerisch arbeiten», wird nun der Eine oder die Andere ausrufen, «höchstens Feste feiern!» Ist dem wirklich so? Die Reportage von Frau Feuz zum Alltag im Progr gibts hier zu lesen.

«Eine ganze Menge Tote in Bern»

Endstation Bern Buch jetzt bei Weltbild.ch online bestellen

 

In Bern geht ein Serienmörder um, im Spital taucht eine seltene und gefährliche Infektionskrankheit auf und illegale Einwanderer verschwinden spurlos. In ihrem dritten Roman «Endstation Bern» verknüpft Nicole Bachmann aktuelle Themen zu einem packenden Krimi. Mehr dazu hier