Monthly Archives: December 2013

Remember MTV? All Parts

MTVWer kann sich an die Zeit erinnern, als auf MTV noch Musik gespielt wurde und nicht bizarre und hanebüchene «Reality»-Shows über den Bildschirm flimmerten? In 13 Teilen hat Frau Feuz bei KSB ein paar Perlen aus der MTV-Zeit herausgepflückt und hier für euch noch einmal zusammengestellt. Video ab – Viel Vergnügen!
Teil 1: Puppen (Genesis, Flat Eric, Interpol)
Teil 2: Animiert (Dire Straits, Smashing Pumpkins, Gorillaz)
Teil 3: Greatest Dance Moves (MC Hammer, Fatboy Slim, Black Keys)
Teil 4: Greatest Dance Moves II (Michael Jackson, Daft Punk, Jamiroquai)
Teil 5: Nackt (Flaming Lips, The Brighton Port Authority feat. David Byrne, Björk)
Teil 6: Bescheuerte Storys (Bonnie Tyler, Foo Fighters, The Cars)
Teil 7: TV-Showtime (Nirvana, Weezer, Outkast)
Teil 8: Sinnlose Zerstörung (Muse, Korn, Gutter Twins)
Teil 9: Sport (Dinosaur Jr, Chemical Brothers, Beatsteaks)
Teil 10: Heikle Autofahrten (Unkle, Depeche Mode, OK GO)
Teil 11: Animiert II (Red Hot Chili Peppers, Daft Punk, Notwist)
Teil 12: Trash (Gossip, Tenacious D, Snøffeltøffs)
Teil 13: Helden (Weezer, Eminem, Beastie Boys)

Auf Club-Safari

clubsafari Nächsten Samstag 7. Dezember öffnen sich die Berner Clubtüren bereits tagsüber und gewähren einen Blick in den Backstage-Bereich. Die  Bar- und Clubkommission (BuCK) organisiert einen Tag mit Podiumsdiskussionen und Vorträgen rund um die Berner Club-Kultur, bevor dann abends ordentlich abetanzt werden kann. Das volle Programm gibt’s hier.
Am Samstagnachmittag nehme ich interessiertes Publikum auf eine Club-Safari mit. Wer also gerne einmal hinter die Kulissen von Bonsoir, Dachstock, ISC und Bierhübeli schauen möchte, ist herzlichst wilkommen. Die Führung richtet sich vorallem auch an Leute, welche nicht mit diesen Lokalitäten vertraut sind. Drum: Eltern, Grosi, Onkel und Tante mitbringen oder vorbeischicken, damit sie sich selber ein Bild machen können. (Infos und Anmeldung hier.)